Mit dem Auto

Wenn Sie mit dem Auto aus westlicher Richtung über Slowenien oder Italien nach Istrien kommen, werden Sie einen von drei Grenzübergängen passieren: Plovanija-Sečovlje, Kaštel-Dragonja or Požane-Sočerga. 

Für eine angenehme Reise durch Istrien sorgt die istrischen Autobahn (einige Teile noch Schnellstraße), bekannt unter dem Namen Istrisches Y, führt diese zu den südlichsten Teilen der Halbinsel und den Dörfern des Zentral Istriens.

Mit dem Befahren des Y- aus östlicher Richtung von der kroatischen Autobahnen aus Zagreb oder Split oder Rijeka, kommen Sie durch den Tunnel Učku schnell an Ihren gewünschten Zielort in Istrien.

Die Autobahn verbindet so Pula-Pola und die slowenischen Grenze auf einer Strecke von insgesamt 80 Kilometern.

» Preise der unterschiedlichen Teilstrecken

Istrisches Ypsilon: www.bina-istra.hr
Routeplaner für die Ankunft mit dem Auto: Via Michelin routeplaner

» Nützliche Informationen

Email

Internationales Lob für Istrien

  • Best Olive Oil Region in the world 2016 and 2017

  • 10 Best European
    Wine Destinations 2016

  • 10 Best Wine Travel Destinations 2015

  • World's 2nd Best Olive Oil Region 2010 - 2015

  • Top 10 Valentine's Day Retreats 2014

  • Best Wine Regions for Winter and Spring Travel 2014

Neben der umfangreichen medialen Abdeckung in Zeitschriften wie etwa dem National Geographic Traveler und der Huffington Post, sowie in angesehenen touristischen Führern wie etwa dem Lonely Planet, setzen internationale Journalisten und Reiseveranstalter das Lob an Istrien und dessen Angebot fort, indem sie es unter die besten mondänen Destinationen einordnen.

Buchungen