Buchungen

Buchungen

Bale-Valle

Lernen sie Bale kennen

Das Städtchen Bale-Valle liegt 140 Meter über dem Meer, an der Kreuzung, einer nach Rovinj-Rovigno, Pula-Pola und Triest führenden Straße, etwa fünf Kilometer vom Meer entfernt. Es wurde um die mittelalterliche Burg der Adelsfamilien Sardo und Bembo aus dem 15. Jahrhundert erbaut, und in den ersten Schriftstücken taucht es als römische Siedlung Castrum Vallis auf.

Es ist ein typisches istrisches, auf einem Hügel liegendes Städtchen, mit engen Gässchen und Natursteinhäusern, das sich durch eine besondere Atmosphäre hervorhebt. Über Bale-Valle dominiert der Glockenturm der St.-Julius-Pfarrkirche, die Ende des 19. Jahrhunderts erbaut wurde. Der Bembo-Palast wurde vor kurzem vollkommen renoviert, hier befindet sich auch eine sehr schöne Stadtloge. Der Stadtkern steht gesetzlich unter Denkmalschutz.

In der nahegelegenen Bucht Colone wurde ein reicher Fund von Fosilien einiger Dinosaurierarten gemacht.

Email

Internationales Lob für Istrien

  • Best Olive Oil Region in the world 2016 and 2017

  • 10 Best European
    Wine Destinations 2016

  • 10 Best Wine Travel Destinations 2015

  • World's 2nd Best Olive Oil Region 2010 - 2015

  • Top 10 Valentine's Day Retreats 2014

  • Best Wine Regions for Winter and Spring Travel 2014

Neben der umfangreichen medialen Abdeckung in Zeitschriften wie etwa dem National Geographic Traveler und der Huffington Post, sowie in angesehenen touristischen Führern wie etwa dem Lonely Planet, setzen internationale Journalisten und Reiseveranstalter das Lob an Istrien und dessen Angebot fort, indem sie es unter die besten mondänen Destinationen einordnen.

Buchungen