Buchungen

Buchungen

Brtonigla-Verteneglio

Lernen sie Brtonigla kennen

Die Ortschaft Brtonigla-Verteneglio, gleichzeitig auch Zentrum der gleichnamigen Gemeinde, ist heute aufgrund fleißiger Winzer und Olivenzüchter bekannt, aber auch als Mitglied der italienischen Gemeinschaft „Città del vino“. Der Slogan für den Tourismus in Brtonigle lautet „ein kleiner Ort mit großen Entdeckungen“, weil man hier, neben dem klassischen Touristenangebot, außerdem Volksfeste besuchen, Karsthöhlen und die typischen bäuerlichen Ansiedlungen mit Häusern aus Naturstein besichtigen, auf die Jagd gehen oder Pilze sammeln und Spargel pflücken kann.

In dieser Ortschaft hat zudem die Akademie lokaler Demokratie des Europarats ihren Sitz, und im Sommer findet hier auch die Internationale Sommerschule Hortus Niger statt, die den Namen dieser Ortschaft, wie sie in der Römerzeit genannt wurde, erhielt, wahrscheinlich wegen der Farbe des Bodens in diesem Gebiet. Dem heiligen Rocchus ist eines der größten istrischen Volksfeste gewidmet, dass am 16. August stattfindet.

Email

Internationales Lob für Istrien

  • Best Olive Oil Region in the world 2016 and 2017

  • 10 Best European
    Wine Destinations 2016

  • 10 Best Wine Travel Destinations 2015

  • World's 2nd Best Olive Oil Region 2010 - 2015

  • Top 10 Valentine's Day Retreats 2014

  • Best Wine Regions for Winter and Spring Travel 2014

Neben der umfangreichen medialen Abdeckung in Zeitschriften wie etwa dem National Geographic Traveler und der Huffington Post, sowie in angesehenen touristischen Führern wie etwa dem Lonely Planet, setzen internationale Journalisten und Reiseveranstalter das Lob an Istrien und dessen Angebot fort, indem sie es unter die besten mondänen Destinationen einordnen.

Buchungen