Erlebnisse

Pflücken von Spargeln in Grünistrien

Möchten Sie wissen was unsere Vorfahrer gegessen haben? Möchten Sie zu den urtümlichen Geschmäckern zurückkehren? Bewirten Sie sich in Istrien mit Speisen aus Wildspargeln!

Die Spargel ist eine der anerkanntesten urwüchsigen Pflanzen, die auf dem Gebiet von Istrien gedeihen. Ihre kleinen dunkelgrünen Blattknospen entkeimen im Frühling auf zahmen istrianischen Wiesen und Hügeln, indem sie das Aufwachen der Natur ankündigen, und frische Geschmäcker in istrianische Küchen herbei bringen.

sparoge stolWie werden Spargeln gepflückt?
Ins Pflücken von Spargeln gehen Sie zwischen Mitte März bis Ende April an die ausgebreitete Küstenzone Istriens. Geniessen Sie die Natur, die gerade anfängt zu wuchern.

Die Spargel wächst oft nah an Stachelgebüschen, so seien Sie vorsichtig beim Pflücken. Man bemerkt sie nicht leicht, weil sie viel dünner ist als ihre fahlen Pflanzengeschwister aus dem Anbau. Die istrianische Wildspargel (Asparagus acutifolius L) kann nicht angezüchtet werden, so ist sie sehr schätzenswert, und ihr Pflücken ist eine kleine Gastronomieavantur.

Durch das Pflücken von urwüchsigen Pflanzen und dessen Zubereitung in der Küche kehrt der moderne Mensch der Natur zurück, indem er sich an seine uralten Vorfahrer erinnert, denen diese Pflanzensorte praktisch die einzige Nahrungsressource war.

Kosten Sie die istrianischen Spargeldelikatessen

Der herbe, halbbittere Geschmack der Spargel verquickt sich mit dem zarten, vollen Geschmack der Eier, so ist in Istrien das bekannteste Spargelgericht gerade die legendäre fritaja. Kosten Sie sie auf jeden Fall in einem der Keller oder bereiten Sie sie selber zu von den Spargeln die Sie gerade gepflückt haben.

sparogeDas Rezept ist einfach – die Spargelenden schmoren Sie auf Olivenöl bis sie aufweichen, dann geben Sie die zerrührten Eier dazu, und würzen mit Salz und Pfeffer.

Die Spargel ist seit Ewigkeiten Teil der istrianischen Volksküche, aber sie stimuliert die Kreativität bei den jungen kulinarischen Stars der zeitgenössischen istrianischen Restaurants. So können Sie auf den Speiselisten in ganz Istrien Tintenfisch mit Spargeln, Canellone mit Spargeln oder Pastete mit Spargeln finden.

Die Spargel ist im nutritiven Sinne ein sehr reiches Nahrungsmittel, das seit Ewigkeiten als Aphrodisiakum gilt wegen des hohen Anteils an Vitamin E, den man oft mit dem Vitamin der Fruchtigkeit verbindet.

Besuchen Sie die Spargelfestivals!
Besuchen Sie das nordwestliche Istrien im Frühling und begehren Sie ihren Gaumen mit einigen der Originalspargelspezialitäten. Erfahren Sie mehr über die istrianischen Spargeltage.

Besuchen Sie Kaštela in der Nähe von Buje und werden Sie Teil der Spargelade! Beteiligen Sie sich in der Spargelpflückungsbewerbung, in der Spargelspezialitätendegustation und der rekreativen Fahrradtour inspiriert durch die Spargeln.

Show